thaler-hierspenden

Ausstellungseröffnung „Animate Europe“

29. November 2019

Die Sonderausstellung zeigt die besten Comics des Wettbewerbs „Animate Europe“. Alle zwei Jahre sind Comiczeichnerinnen und Zeichner aufgerufen, ihre Gedanken über Europa zu Papier zu bringen. Die Gewinner werden im Belgischen Comiczentrum in Brüssel ausgestellt. Anschließend reist die Ausstellung durch Europa. In diesem Jahr fragte der Wettbewerb unter dem Motto „Europe+“ nach dem Mehrwert, welches der europäische Zusammenhalt in unseren Leben bringt. Neben den Originalseiten der Finalisten dieses Jahres zeigt das Erika-Fuchs-Haus auch die Gewinner der Wettbewerbe 2013, 2015 und 2017.

Dr. Detmar Doering, Leiter des Prager Büros der FNSF, führt in die Ausstellung ein.

Musikalische Umrahmung durch Klangschnitz.

Die Ausstellung wird ermöglicht durch die Friedrich-Naumann-Stiftung, die den Wettbewerb und die Ausstellung ausrichtet.