thaler-hierspenden

Sehbehindertentag 2018: „Sehbehindert im Museum“

6. Juni 2018

Der Sehbehindertentag 2018 rückt die Möglichkeiten des Museumsbesuchs für Sehbehinderte und Blinde in den Focus. Das Erika-Fuchs-Haus stellt sein neu erarbeitetes Konzept für Blindenführungen vor. An diesem Tag ist für blinde und sehbehinderte Menschen und ihre BegleiterInnen der Eintritt frei.

10:00 Öffentliche Führung für Blinde und Sehbehinderte

11:30 Begrüßung und Grußworte
Dr. Günter Denzler, Bezirkstagspräsident
Barbara Christoph, Kulturservicestelle des Bezirks
N.N., Landesstelle für die Nichtstaatlichen Museen in Bayern
Hilde Heilmann, Blinden- und Sehbehindertenverband Bayern

11:15 Kurzvorträge
Hilde Heilmann: Blinde im Museum
Philipp Schramm: Museumspädagogische Ansätze für blinde Menschen
Alexandra Hentschel: Comics – ein visuelles Medium erfahrbar machen
Monika Lang: Angebote des Erika-Fuchs-Hauses für Blinde und Sehbehinderte

15:00 Öffentliche Führung für Blinde und Sehbehinderte